Habitat Unit

SEMINAR, SS 2018
Prof. Dr. Philipp MisselwitzDr. Christian Haid

Diagnose 1968
und ihre Spuren

Im September 1968, inmitten einer Zeit produktiver Unruhe und als Höhepunkt einer durch Reform und Revolte begleiteten Bewegung, organisierten ArchitektInnen der TU die Ausstellung „Diagnose zum Bauen in West-Berlin“. Formiert unter dem Namen „Aktion 507“ kritisierte die Gruppe tradierte Auffassungen von Architektur und Stadtproduktion in Berlin, die geprägt war von Kahlschlagsanierung, Großwohnsiedlungsbau und Verfilzung in Wohnungsbaupolitik.

Parallel dazu fingen einzelne Gruppen Studierender an, sich in der Stadtteilarbeit zu engagieren: „Uns ging es in der Diagnose darum, Positionen zu formulieren... das Herstellen einer kritischen Öffentlichkeit; die Beteiligung der Betroffenen an Planung und Entscheidungen; wirtschaftliche, gesellschaftliche, architektonische Modelle zu entwerfen...“ (Ingrid Krau, Zeitzeugin).

Die Kritik an modernistischen Planungsdogmen, die in der zweiwöchigen Diagnose- Ausstellung aufgeworfen wurde, findet noch weitreichende Resonanz im Diskurs um Berlins Stadtentwicklung in den darauffolgenden Jahrzenten. Spuren dieser Diskussionen können wir sowohl in der „Behutsamen Stadterneuerung“, dem einflussreichen Wettbewerb „Strategien für Kreuzberg“ (1977) sowie in den Internationalen Bauausstellungen (IBA) von 1984/87 identifizieren.

SS 2018 - Poster - Diagnose

Im Seminar nehmen wir das 50-jährige Jubiläum der Ausstellung zum Anlass um das Erbe der „Aktion 507“ auf die Stadtentwicklung Berlins zu erforschen. In Literaturrecherchen, ZeitzeugInneninterviews, Kartierungen und Analysen historischer Quellen werden wir die Auswirkungen des Appells nach mehr Partizipation und Teilhabe, einer Erneuerung der Baupolitik sowie einer alternativen Stadtentwicklung in Berlin- Kreuzberg aufspüren. Das Seminar versteht sich als historische Spurensuche und komplementär zum im Wintersemester stattgefundenen Design Studio „Diagnose 1968- 2018“, welches vordergründig eine Diagnose zum Bauen in Berlin heute gestellt hat. Die historische Aufarbeitung des Seminars wird gemeinsam mit den Resultaten des Design Studios im Rahmen eines im Herbst 2018 geplanten Symposiums zu diesem Thema vorgestellt und präsentiert.

Course Information+

Seminar, 3 ECTS
MA UD, MA Arch, MA SRP: WP

Termin
Dienstag, 12:00 - 14:00, A 606

Erstes Treffen
17. April, 2018, 12:00, A 606

Bewerbung
Motivationsschreiben an
c.haid@tu-berlin.de

Contact+

Christian Haid
c.haid@tu-berlin.de

Raum A 621

T + 49 – 30 – 314 – 21906
F + 49 – 30 – 314 – 21907